Spann­decken

»Jetzt inspi­rieren lassen!«

Ihre Vorteile:

Tischlerei Höller

1‑Tages-Instal­lation

Tischlerei Höller

Ultra­lang­le­bigkeit

Tischlerei Höller

indi­vi­duelle Motive

Tischlerei Höller

Bis 70 m² am Stück

Lack­spann­decke

Bei uns haben Sie eine enorme Farb­auswahl für Ihre Spann­decke. Ob matt oder Hoch­glanz – wir haben alles. Viele unserer Kunden entscheiden sich für eine Lack­spann­decke, welche sich durch Ihre Hoch­glanz­farben auszeichnet. Denn hier­durch vergrößert sich das Raum­gefühl um ein Vielfaches.

Licht­decke

Licht­decken, auch trans­lu­zente Decken genannt, zeichnen sich durch eine milchige Trans­parenz aus. Sie werden von Oben durch eine Lampe ange­strahlt und geben dieses Licht weiter, sodass es wirkt, als würde die gesamte Decke leuchten.

Auch hier bestehen viel­fache Individualisierungs­möglichkeiten. Sie können Ihre Licht­decke beispiels­weise mit einem Himmel­motiv bedrucken, oder mit dem Logo Ihres Unter­nehmens – ein ganz beson­derer Eyecatcher!

Diese Fragen stellen unsere Kunden häufig

eine Spann­decke erhalten Sie bei uns ab 120 Euro pro m2 – inklusive Installation. 

um eine Spann­decke zu montieren, wird auf Anbrin­gungshöhe der Spann­decke ein umlau­fendes Alumi­ni­um­profil ange­bracht. Die eigent­liche Anbringung der Spann­decke ist so einfach wie genial: Die Fläche einer Spann­decke ist grund­sätzlich immer 11 % kleiner die Fläche des Raumes, in dem sie ange­bracht werden soll.

Jedoch reagiert das Material der Spann­decke mit Ausdehnung. Zum Monta­ge­termin bringen wir also erst das Alumi­ni­um­profil an und erhitzen Ihren Raum dann auf ca. 50–60 Grad Celsius. Die Spann­decke dehnt sich aus und kann auf dem Alumi­ni­um­profil montiert werden. Nachdem sich er Raum wieder abge­kühlt hat, strafft sich die Spann­decke und bleibt dauerhaft auf Spannung.

hierfür gibt es spezielle Mittel vom Hersteller. Gegen Fette und alle Arten von Verun­rei­ni­gungen. Alter­nativ können Sie auch einfach ein Baum­wolltuch und Wasser mit Spül­mittel verwenden. 

Spann­decken halten häufig über 25 Jahre. Frühestens wird eine Spann­decke in der Regel nach 10–15 Jahren gewechselt – und das meistens dann auch nur aufgrund des Wunsches eines neuen Motivs.

ja, eine Spann­decke kann sehr schnell deinstal­liert oder abmon­tiert werden. Wenn Sie eine neue Spann­decke instal­lieren möchten, können Sie die alte Spann­decke einfach aushängen und die neue einhängen. Auch bei Repa­ra­tur­ar­beiten an der Decke kann dieselbe Spann­decke problemlos abgebaut und später wieder einge­gangen werden. 

Immer genau passend für Ihren Bedarf:

Jetzt Experten sprechen und Angebot erhalten!

0208 57196
Mo.-Do. 07:00–16:15 Uhr
Fr. 07:00–13:15 Uhr

Erfahrungen & Bewertungen zu Tischlerei Höller, Mülheim